Die Entwicklung der Schleifmittel- und Schleifmittelindustrie unter den Auswirkungen von COVID-19

In den letzten zwei Jahren wurde COVID-19, das die Welt erfasst hat, häufig gebrochen, was alle Lebensbereiche in unterschiedlichem Maße beeinflusst und sogar Veränderungen in der globalen Wirtschaftslandschaft verursacht hat.Als wichtiger Teil der Marktwirtschaft ist auch die Schleifmittel- und Schleifmittelindustrie in gewissem Umfang betroffen.

Die COVID-19-Pandemie ist in der heutigen Gesellschaft zu einer großen Unsicherheit geworden, die bestimmte negative Auswirkungen auf alle Lebensbereiche mit sich gebracht hat.Während der Epidemie war die Produktion des Unternehmens relativ gering, hauptsächlich aufgrund der größeren Auswirkungen auf den Transport.Derzeit nutzt das Unternehmen den Außenhandelsexport als Hauptabsatzkanal (der Export machte einst 70% des Umsatzes des Unternehmens aus), aufgrund der Auswirkungen der Epidemie wurde der Verkehr an verschiedenen Orten blockiert, die Transportkapazität ist zurückgegangen, und Die Frachtrate ist gestiegen, was sich direkt auf die Lieferzeit von Exportgütern und indirekt auf das Umsatzvolumen des Außenhandels des Unternehmens auswirkt.Derzeit ist die Umsatzzusammensetzung des Unternehmens im Wesentlichen flach für Export- und Inlandsverkäufe.

Für Unternehmen ist COVID-19 ein ungewisses Ereignis, das das Unternehmen selbst nicht kontrollieren kann, das einzige, was getan werden kann, ist, Gewissheit in einem unsicheren Umfeld zu finden.Obwohl die COVID-19-Pandemie dem Geschäft des Unternehmens geschadet hat, kann sie den Betrieb des Unternehmens nicht stoppen, und es ist nur eine gute Gelegenheit, die Stärke des Unternehmens selbst zu festigen.In dieser Phase werden wir uns im Allgemeinen auf zwei Dinge konzentrieren: Erstens, die interne Hardwareausstattung des Unternehmens aufzurüsten und einen Teil der alten Ausstattung zu ersetzen;Die andere besteht darin, sich auf die Erforschung und Einführung neuer Produkte zu konzentrieren, die Produktpalette des Unternehmens kontinuierlich zu bereichern und die Produktabdeckung zu erweitern.

Angesichts der unsicheren Epidemiesituation und des unsicheren Marktumfelds ist die Schwere der Probleme, mit denen Unternehmen konfrontiert sind, offensichtlich.In solch einem gefährlichen Umfeld können einige Unternehmen jedoch nicht widerstehen und untergehen;während einige Unternehmen ihr Herz sinken lassen können, um ihre Stärke zu konsolidieren, um konträres Wachstum zu erzielen.Es ist, als ob jeder vor einer großen Prüfung steht, und einige Leute, unabhängig von der Schwierigkeit der Frage, immer noch gut abschneiden.Ich glaube, dass die Ruhe der Schleifmittel- und Schleifmittelindustrie während der Epidemie gegen einen großen Glanz auf dem Markt nach dem Ende eingetauscht wurdeDie Epidemie!


Postzeit: 14. April 2022